Flexforms

mit benutzerdefinierten Feldern

Du hast die Möglichkeit, die Flexforms ohne eigene Extension mit eigenen Feldern zu erweitern.

- Zuerst "Extend flexforms with custom fields" in der EM config aktivieren.

- Es können alle Flexforms erweitert werden, die im Verzeichnis extconf/ext/t3sbootstrap/Configuration/FlexForms/ oder extconf/ext/t3sbootstrap/Configuration/FlexForms/Gridelements/ vorhanden sind.

- Wenn z.B. die Flexform Bootstrap.xml erweitert werden soll, dann ist eine namensgleiche Datei in folgendem Verzeichnis zu erstellen (s. Screenshot 1 ): fileadmin/T3SB/FlexForms/Bootstrap.xml.

Das Verzeichnis kann in der EM config unter "Path to your flexforms files" angepasst werden!

- Beispiel Bootstrap.xml:

<extra>
    <ROOT>
        <TCEforms>
            <sheetTitle>Custom</sheetTitle>
        </TCEforms>
        <type>array</type>
        <el>
            <ffExtra.bootstrap.customField>
                <TCEforms>
                    <label>My custom field</label>
                    <config>
                        <type>input</type>
                        <size>2</size>
                        <eval>int</eval>
                        <default>3</default>
                    </config>
                </TCEforms>
            </ffExtra.bootstrap.customField>
        </el>
    </ROOT>
</extra>

<extra> und das Präfix ffExtra darf nicht geändert werden ->  <ffExtra.bootstrap.customField>

- Das Ergebnis kannst Du im Screenshot 2 sehen.

- So kann auf diesen Wert im Template zugegriffen werden (s. Screenshot 3 ): {ffExtra.bootstrap.customField}